· 

Gesichtsserum - muss das auch noch sein?

Tagescreme, Augenpflege, Nachtcreme, Peeling, Reinigungswasser- wir stellen ja wirklich viel mit unserer Haut an, aber muss es denn dann auch noch das Gesichtsserum sein? Und was kann das überhaupt?

 

Das waren Fragen, die ich mir gestellt habe, bevor ich mein erstes Gesichtsserum erhalten habe. Ich hatte wirklich keine Ahnung, was das ist und wofür man so etwas nun auch noch braucht! Klar, die Kosmetikindustrie versucht durchaus, uns immer wieder neues, teures Zeug aufzuschwatzen und vermittelt einem, dass man nur durch diese Mittelchen "jung, schön und attraktiv" aussehen kann.;) Was ich allerdings gelernt habe: So ein Gesichtsserum macht tatsächlich Sinn. Mittlerweile ist es ein fester Bestandteil in meiner Pflegeroutine und ich erzähle euch auch sehr gerne, warum! 

Das Besondere an einem Gesichtsserum

Gesichtsserum Hautpflege Healthlove German Blogger
Beispiel für ein Gesichtsserum: Das Natural Face Serum von ACARAA

Nun stellt sich natürlich die Frage: Was unterscheidet ein Gesichtsserum von einer "normalen" Hautcreme, was ist das Besondere? Kurz gesagt handelt es sich bei einem Gesichtsserum um eine Intensivpflege für die Haut. 

 

Die Inhaltsstoffe sind hier besonders hoch konzentriert und können beispielsweise aus Hyaluronsäure oder auch Antioxidantien bestehen. Aufgrund der hohen Konzentration können natürlich viel stärkere Effekte erzielt werden als bei einer herkömmlichen Creme. Und: Laut Herstellerangaben sollen Seren tiefer in die Haut eindringen, da die enthaltenen Moleküle viel, viel kleiner sind - so werden neben der Hautoberfläche auch tiefere Hautschichten erreicht. 

 

Darüber hinaus verfügen Seren über eine besondere Textur: Sie sind zumeist gelartig, besonders reich an Lipiden (wasserunlösliche Fette) und versorgen so die Haut intensiv mit Feuchtigkeit. 

 

Hier die Eigenschaften eines Gesichtsserums nochmal auf einen Blick: 

  • hochkonzentrierte Inhaltsstoffe
  • kleine Moleküle, die auch in tiefere Hautschichten dringen
  • gelartige bis wässrige Textur

 

Ersetzt das Gesichtsserum die herkömmliche Gesichtspflege?

Nein. Die herkömmliche Gesichtspflege kann ein Gesichtsserum nicht ersetzen, dafür aber wunderbar ergänzen! 

 

Seren enthalten naturgemäß wenig bis gar keine rückfettenden Inhaltsstoffe, sodass der Haut ohne die normale Gesichtscreme definitiv etwas fehlen würde. Im Grunde kann man sich ein Gesichtsserum wie eine gezielte Pflege für besonders strapazierte Hautpartien vorstellen, welche von der normalen Pflege nicht gut genug erreicht werden können. Die hochkonzentrierten Inhaltsstoffe übernehmen die Extrapflege, während die gewohnte Creme die Haut mit Fetten versorgt. 

Daher eignen sich Gesichtsseren besonders gut für Menschen mit einer normalen oder trockenen Haut. Übrigens: Wer zu einer eher fettigen Haut neigt, kann ausprobieren, ob das Gesichtsserum als Pflege nicht doch ausreicht - wenn genügend Fett vorhanden ist, könnte dies der Fall sein.  

Meine Erfahrung mit Gesichtsseren

Generell heißt es, dass sich die Wirkung eines Gesichtsserums erst nach mindestens vier Wochen einstellt und nach etwa acht Wochen wirklich Veränderungen feststellbar sind. Das kann ich tatsächlich bestätigen! 

Ich durfte das Natural Face Serum von Acaraa* testen und war erstmal nicht sooo überzeugt davon. Aber mittlerweile möchte ich es nicht mehr missen! Meine Haut fühlt sich irgendwie straffer an und strahlt meiner Meinung nach auch mehr. Ich habe einen normalen bis trockenen Hauttyp, daher ist dieses Serum, das reich an Antioxidantien und Hyaluron ist, genau das Richtige für mich. 

 

Muss ein Gesichtsserum nun also wirklich sein? Ein Muss ist es wahrscheinlich nicht, doch ich würde es jedem empfehlen, der/die seine/ihre Haut nachhaltig pflegen möchte. Es ist die ideale Ergänzung zur normalen Gesichtspflege und ich halte sehr viel davon! Viel Spaß also beim Ausprobieren! 

 

Eine schöne Auswahl an Gesichtsseren findet ihr übrigens hier: 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0