· 

Buchvorstellung: Die Ethno-Health Apotheke - Die besten Heilpflanzenrezepturen unserer Erde

Achtung, Eigenwerbung! :) Denn es wird Zeit, dass ich euch mal eines meiner eigenen Projekte vorstelle: Im "echten Leben", also wenn ich gerade nicht blogge, bin ich ja Autorin - und ich durfte bereits an einigen Büchern mitwirken. Eines, das ich recht besonders finde, ist "Die Ethno-Health Apotheke", das ich mit Dr. Ingfried Hobert zusammen geschrieben habe. Es beschreibt im Grunde die vielzähligen Heilpflanzen, die unsere Erde so zu bieten hat und deren Heilwirkungen - und die sind noch deutlich vielfältiger! Ein wenig geht es auch um die Medizin der Urvölker, aber auf den Inhalt gehe ich gleich noch etwas genauer ein. 

Ethno Health Apotheke Buch Svenja Zitzer Healthlove Blog

Die Ethno-Health Apotheke: Die Autoren

Wer sich mit Ethnomedizin beschäftigt, wird ihn kennen: Dr. Ingfried Hobert ist Allgemeinmediziner mit einer eigenen Praxis am Steinhuder Meer, aber er ist vor allem einer der bekanntesten Ethnomediziner überhaupt. Er hat die Völker dieser Welt bereist, um zu verstehen, wie hier Medizin funktioniert - und hat die besten natürlichen Rezepturen sowie Anwendungstechniken mit nach Hause gebracht.

Ob Traditionelle Chinesische Medizin, die jahrtausendealten Rituale der Aborigines oder die Medizin der Amazonasgebiet-Bewohner: Ingfried hat während seiner Laufbahn unfassbar viel Heilwissen angesammelt. Er findet, dass die Natur eine reichhaltige Schatzkiste ist, wobei ihm jedoch auch wichtig ist, die Schulmedizin dabei nicht völlig zu verdammen. Für ihn kann die Naturmedizin heilen, Prophylaxe sein und aber auch die Schulmedizin sinnvoll unterstützen und begleiten. 

 

Meinen Namen kennt ihr ja schon: Ich bin Svenja und meines Zeichens Texterin beziehungsweise Autorin. Ich habe Fachjournalistik in Bremen studiert, dabei ein Semester in Australien verbracht und nochmal ein Praxissemester in München bei Pro7. Nachdem ich sowohl bei Print als auch bei TV und Radio meine Stationen "abgeklappert" habe, stand für mich fest, dass mir das Schreiben am meisten liegt und genau das ist, was ich machen will. Etwas später habe ich mich selbstständig gemacht als Journalistin, im Laufe der Zeit ging es aber mehr in Richtung Texter- und Autorendasein. Mittlerweile habe ich an einigen Bücher mitgewirkt (ich darf nicht alle verraten ;)), neben der "Ethno-Health Apotheke" gibt es zum Beispiel noch "S.M.i.Le - Sei Mentor im Leben"* von mir. Auch dieses Buch habe ich gemeinsam mit einem Arzt geschrieben, sein Name ist Dr. Franz Sperlich und er ist Neurowissenschaftler. 

 

Bei "Die Ethno-Health Apotheke" haben Ingfried und ich Hand in Hand gearbeitet: Einige Texte stammen komplett von ihm, ich habe einige Parts ergänzt und darüber hinaus die Wirkweisen der einzelnen Pflanzen recherchiert, mit Studien belegt und letztendlich zu Papier gebracht. Und nun ist es fertig: Wir sind sehr stolz auf unser Werk, das sehr hochwertig gestaltet wurde von unserem Verlag Via Nova! 

Ethnomedizin - was ist das überhaupt?

Bei Ethnomedizin handelt es sich im Grunde um das Verständnis von Gesundheit und Krankheit in den unterschiedlichen Kulturen unseres Planeten. Es ist ein interdisziplinäres Arbeitsfeld, das sowohl die Medizin als auch Ethnologie, Psychologie, Sozial- und Geisteswissenschaften und angrenzende Naturwissenschaften betrachtet und beachtet. 

 

Die Ethno-Health-Apotheke: Inhalt

Wie der Titel schon verrät, geht es in der "Ethno-Health Apotheke" um die besten Heilpflanzen unserer Erde, wie man sie anwendet, bei welchen Indikationen und wie sie wirken. Von den besten Algen über die besten Heilpilze und die besten Beeren bis hin zu den besten Wurzeln stellen wir viele der Pflanzen genauer vor - unter anderem mit dabei: 

  • Ingwer
  • Baobab
  • Spirulina-Alge
  • Taigawurzel
  • Süßlupine
  • Heidelbeere
  • und noch viele, viele mehr! 

Wir erklären aber auch, wo die Probleme der heutigen Schulmedizin liegen und welche Chancen Naturmedizin hier bieten kann. Schon gewusst? Der Granatapfel beispielsweise wirkt nachweislich antientzündlich, antioxidativ und immunmodulierend und hat bereits Erfolge in der Krebsbehandlung erzielen können. Der Heilpilz Maitake wiederum kann Studien zufolge bei Diabetes Typ I und II angewendet werden, da er den Blutzuckerspiegel senkt.  

Ingwer - eine der wirksamsten Wurzeln überhaupt. Er kurbelt den Stoffwechsel an und eignet sich ideal zur Bekämpfung von Immunschwäche.
Ingwer - eine der wirksamsten Wurzeln überhaupt. Er kurbelt den Stoffwechsel an und eignet sich ideal zur Bekämpfung von Immunschwäche.

Die Medizin der Naturvölker

Die Naturvölker haben ihr Heilwissen über Jahrtausende hinweg und von Generation zu Generation weitergegeben - ein unfassbar großer Schatz an Medizinwissen ist so entstanden. In "Die Ethno-Health Apotheke" möchten wir dieses Heilwissen vorstellen, so beschäftigen wir uns unter anderem mit den Love Remedies der Aborigines, mit den besten Heilpflanzen aus Arabien oder den Rezepturen und Ritualen der alten Tibeter. Wer den "Zaubertrank vom Amazonas" kennenlernen will - Achtung, der ist nicht ohne! - findet im Buch nähere Infos! 

 

Wir möchten in diesem Buch aber auch anregen zu einem insgesamt gesünderen, glücklicheren Leben. So findet ihr im vorletzten Kapitel einige Regenerations-, Entgiftungs- und Entspannungsrezepte sowie Alltagsrezepte für ein kraftvolles Sein

Ethno Health: Kräuterrezepturen aus dem Buch

Was man noch dazu wissen muss, ist, dass Ethno Health mittlerweile eine Marke ist. Das Unternehmen hat mithilfe von Dr. Hobert einzigartige Kräuterrezepturen entwickelt, die auf dem Heilwissen der Naturvölker basieren und die im eigenen Shop* erhältlich sind. ich selber habe davon erst zwei ausprobiert, den Eiweiß-Vitalkomplex und den Schmerz-Komplex, beides hat mir sehr gut getan und vor allem den Schmerz-Komplex nehme ich aufgrund meiner (nun deutlich besseren) Kopfschmerzen immer noch ein. Darauf komme ich aber in einem späteren Blogartikel noch zu sprechen, versprochen! 

 

In dem Buch findet ihr also die Inhaltsstoffe der fertigen Kräuterrezepturen wieder, aber darüber hinaus eben noch viel mehr Ethno-Wissen und überhaupt ist das Buch sehr inspirierend. Klar, ich habe es ja auch geschrieben, aber auch ich habe während meiner Arbeit daran eine ganze Menge gelernt! Und nun wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Lesen - ihr könnte das Buch zum Beispiel hier* bestellen! 

 

 

 

(Anzeige*) Oder klickt einfach

direkt auf das Bild! 


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0